eiko_icon eiko_list_icon Angebranntes Essen auf Herd

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandvermutung
Zugriffe 1740
Einsatzort Details

Bönen, Marmelinghöfener Weg
Datum 15.10.2017
Alarmierungszeit 11:31 Uhr
Einsatzende 12:23 Uhr
Einsatzdauer 52 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Löschzug 1
    Löschzug 2
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   FB-1-DLK23-1  FB-1-HLF20-1  FB-1-LF20-1  FB-1-LF20-2  FB-2-ELW1-1  FB-1-ELW1-1  FB2-GWL2-1  FB-1-MTF-1  Funkstreifenwagen   FB-2-HLF20-1  Rettungswagen  FB-2-LF20-1  FB-2-MLF-1
      Brandvermutung

      Einsatzbericht

      Am Sonntag schrillten gegen 11.31 Uhr die Sirenen in der Gemeinde und alarmierten die Einsatzkräfte in den Marmelinghöfener Weg in der Gemeindemitte.
      Dort wurde ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses durch die Alarmtöne eines Heimrauchmelders auf einen vermeintlichen Wohnungsbrand aufmerksam. Zusätzlich war Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung aus einem angekippten Fenster festzustellen.
      Vor Ort stellten die Einsatzkräfte rasch fest, dass lediglich Essen auf dem Herd angebrannt war. Die Bewohnerin war zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung, sodass die Tür nicht gewaltsam geöffnet werden musste. Der aufmerksame Nachbar geleitete die Frau unmittelbar vor Eintreffen der Einsatzkräfte ins Freie. Sie wurde an den Rettungsdienst übergeben.
      Nachdem die betroffene Pfanne ins Freie geschafft wurde, lüfteten die Einsatzkräfte die betroffene Wohnung noch mittels Lüfter.
      Weitere Maßnahmen waren glücklicherweise nicht nötig.

      Aufgrund der Meldung wurde zunächst umfangreich alarmiert und neben einem Vollalarm für die Feuerwehr Bönen auch das DRK Bönen sowie der Rettungsdienst alarmiert.
      Vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, sodass die noch auf der Anfahrt befindlichen Kräfte diese abbrechen konnten und die Rettungsmittel vor Ort zügig reduziert werden konnten.


      Allerdings zeigt auch dieser Einsatz wieder, wie WICHTIG Rauchmelder sind. Durch diesen konnte vermutlich schlimmeres verhindert werden.
      Rauchmelder retten Leben!!!

       
       

      Copyright © 2016 Freiwillige Feuerwehr Bönen